Archiv 2016

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2017

(07.12.2016)

Die Gebetswoche 2017 steht unter dem Leitwort "Versöhnung – die Liebe Christi drängt uns" (2 Kor 5,17-21). Der Gottesdienstentwurf und weitere Materialien für die weltweite Gebetswoche sind im Jahr des Reformationsgedenkens von einer ökumenischen Vorbereitungsgruppe in Deutschland erarbeitet worden.

Weitere Info

 

Arbeitshilfe: Christusfest – Ökumenisches Zugehen auf das Reformationsfest 2017

(07.12.2016)

2017 ist das erste Reformationsjubiläum in einem ökumenischen Zeitalter. Das Reformationsfest soll daher nach dem Willen der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) eine ökumenische Dimension haben. Die EKD hat die anderen christlichen Kirchen mittlerweile eingeladen, das Reformationsfest 2017 gemeinsam als Christusfest zu feiern.

Weitere Info

 

Ökumene-Referent Dr. Michael Kappes informiert über "Christusfest 2017"

(11.10.2016)

Im kommenden Jahr feiern die Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) das 500-jährige Reformationsjubiläum. Doch gefeiert werden soll nicht nur im evangelischen Kreis, sondern unter dem Titel "Christusfest" zusammen mit den ökumenischen Partnern, darunter auch die katholischen (Erz-)Bistümer in Deutschland.

Weitere Info

 

Wechsel an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in NRW

(06.09.2016)

Neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen ist Annette Muhr-Nelson. Die evangelische Pfarrerin und Leiterin des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der westfälischen Kirche wurde auf der Mitgliederversammlung der ACK-NRW in Mülheim/Ruhr einstimmig an die Spitze des Geschäftsführenden Ausschusses gewählt.

Weitere Info

 

Neuer Info-Flyer: Ökumenisches Zugehen auf das Reformationsgedenken 2017

(30.06.2016)

Nach dem Wunsch der Evangelischen Landeskirchen im Rheinland, in Westfalen und in Lippe soll das Reformationsgedenken 2017 nicht rein innerevangelisch, sondern unter dem Leitwort "Christusfest" auch ökumenisch mit allen Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen gefeiert werden.

Weitere Info

 

Arbeitshilfen zum Ökumenischen Schöpfungstag/Schöpfungszeit

(11.05.2016)

Die Arbeitshilfen richten sich an Christinnen und Christen aller Konfessionen, die in Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen oder in den Gemeinden vor Ort Verantwortung für die ökumenische Arbeit tragen.

Weitere Info

 

Umwelt-Enzyklika "Laudato si´"

(09.05.2016)

"Papst Franziskus zeigt mit seiner Enzyklika eindrücklich Wege und Möglichkeiten auf, wie wir angesichts der ökologischen Katastrophen jetzt gemeinsam als menschliche Gemeinschaft handeln müssen, um unserer Verantwortung für die Schöpfung gerecht zu werden", sagte Bischof Karl-Heinz Wiesemann (Speyer), Vorsitzender der ACK.

Weitere Info

 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Logo Bistum Münster