Ökumenischer Tag der Schöpfung 2018

Motiv Schöpfungstag 2018, Foto: (c) Verein Backstein Geist und Garten e.V. Starkow

Immer mehr Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Die Vielfalt der Arten ist jedoch die Grundlage eines funktionierenden Öko-Systems. Diesen Aspekt stellte der ökumenische Tag der Schöpfung (7. September) in den Mittelpunkt. Er stand unter dem biblischen Leitwort: „Von meinem Früchten könnt ihr leben.“ Das vom Vorstand der ACK in Deutschand ausgewählte Motto erinnerte an einen Satz aus dem Propheten Hosea (Hosea 14,9), wo das künftige Heil für Israel mit zahlreichen Früchten, die aus Gottes Händen kommen, verglichen wird.

Mit Gottesdiensten - auch in englischer Sprache – sowie weiteren Veranstaltungen ist der Aktionstag gefeiert worden, den die christlichen Kirchen seit 2010 gemeinsam begehen. Sie wollen damit ihre Verantwortung für die Schöpfung unterstreichen und das Bewusstsein für ein nachhaltiges Leben stärken. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen unterstützt dieses Engagement. In der sogenannten Schöpfungszeit (vom 1. September bis zum 4. Oktober) werden jedes Jahr bundesweit verschiedene Programmpunkte rund um die Themen Umwelt bewahren und nachhaltig Leben angeboten.

Eine Verbindung zwischen Bibelstellen und nachhaltiger Entwicklung stellt das ökumenische Kooperationsportal www.nachhaltig-predigen.de her. Die Beiträge zur Nachhaltigkeit beziehen sich auf die vorgegebenen Bibelstellen für jeden Sonntag. Die Predigtanregungen sind online abrufbar. Mehrere Bistümer und Landeskirche sind an diesem Projekt beteiligt und rufen ihre Gemeinden zum christlichen Engagement für die Schöpfung auf.

Weitere Informationen im Internet: www.schoepfungstag.info

Downloads:
- Gottesdienste (deutsch)
- Gottesdienste (englisch)

Lesen Sie außerdem:
- Zentrale Veranstaltung zum Schöpfungstag 2018 (11.09.2018)
- Motto des ökumenischen Tages der Schöpfung 2018 (14.02.2018)
- Bericht des ökumenischen Tages der Schöpfung 2017 (13.09.2017)

 

11.09.2018

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Logo Bistum Münster