Neue Arbeitshilfe zum Ökumenischen Tag der Schöpfung/Schöpfungszeit 2015

Michael Kappes (Hg.), Zurück ins Paradies? Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Schöpfungsverantwortung (Themenheft 5), Münster 2015.

"Zurück ins Paradies?" ist eine Arbeitshilfe für die Gestaltung des ökumenischen "Tages der Schöpfung" (4. September) bzw. der "Schöpfungszeit" (1. September bis 4. Oktober) im Jahr 2015 mit dem Schwerpunktthema: Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Schöpfungsverantwortung. - Sie ergänzt mit diesem thematischen Fokus das von der ACK-NRW bereits im Jahr 2010 zum Schöpfungstag vor-gelegte Grundlagenheft "Gottes Schöpfung feiern und bewahren" und führt die Reihe der Themenhefte zu den jährlichen Schwerpunktthemen fort.

Die Broschüre enthält neben grundlegenden bibeltheologischen und systematischen Zugängen zum Schwerpunktthema verschiedene Gottesdienstmodelle für unterschiedliche Zielgruppen zur Gestaltung des Schöpfungstages / der Schöpfungszeit (u.a. einen Ökumenischen Jugend-/Schulgottesdienst; eine Ökumenische Andacht) sowie eine Reihe ergänzender liturgischer Gestaltungselemente. Darüber hinaus bietet sie praktische Anregungen für den Einzelnen und für Gemeinden, wie sie ihre Schöpfungsverantwortung durch einen der Schöpfungsgabe Gottes gerecht werdenden Umgang mit den Lebensgrundlagen konkret werden lassen können (z.B. "Pilgerweg für Klimagerechtigkeit"). Ein Anhang mit zentralen Aussagen der Kirchen zum Thema sowie Hinweise auf weitere Materialien und hilfreiche Links beschließen die Arbeitshilfe.

Mit Beiträgen u.a. von Christian Link, Margit Eckholt, Markus Dröge und Reiner Anselm.

 

 

 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Logo Bistum Münster