Internationale Wochen gegen Rassismus: Religionen laden ein

Juden gestalten muslimische Freitagsgebete mit, Muslime wirken in christlichen Gottesdiensten mit, Gläubige verschiedener Religionen beten gemeinsam. Für ein friedliches Miteinander machen sich Religionsgemeinschaften gemeinsam stark. Unter dem Motto „Religionen laden ein“ beteiligen sie sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2020.

Vertreterinnen und Vertreter anderer Religionen sowie Menschen aus der Nachbarschaft werden zu religiösen Feiern und zentralen religiösen Veranstaltungen eingeladen. So wollen sie für Menschenwürde und für ein besseres Miteinander werben. In Gebeten und Ansprachen rufen sie dazu auf, Rassismus und Fremdenhass zu überwinden. Gemeinsam feiern macht Freude und stärkt den Frieden in der Gesellschaft. Gute Nachbarschaft gehört zu den religiösen Werten, wie Arbeitskreis „Religionen laden ein“ in einer Erklärung mitteilt.

Die jährlichen UN-Wochen gegen Rassismus in Deutschland machen auf Rassismus in den verschiedenen Lebensbereichen aufmerksam. Die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus plant und koordiniert die Aktionen wie Begegnungen, Gesprächsrunden, Lesungen, Rundgänge, Workshops und Ausstellungen. Auch fördert sie Modellprojekte zur Überwindung von Rassismus und Ausgrenzung von Minderheiten. Dieses Jahr lautet das Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“.

An den Internationalen Wochen gegen Rassismus kann sich jede*r beteiligen. Dazu können Materialien bestellt und eigene Veranstaltungen über das Melde-Formular eingereicht werden. Zudem gibt es einen bundesweiten Veranstaltungskalender.

 

 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine

  • 11. -12. März 2020
    Studientagung der ACK-NRW
    Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen
    .
  • 8. bis 16. September 2021
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe...
Logo Bistum Münster