Aktuelles

Vom Geist bewegt – zu verwandelnder Nachfolge berufen

Vom 8.-13. März 2018 findet in Arusha / Tansania die 13. Weltmissionskonferenz des Ökumenischen Rates der Kirchen statt. Konferenzen für Weltmission und Evangelisation haben eine lange Tradition.

Weitere Info

 

Studientagung der ACK-NRW vom 5. bis 6. März 2018

„500 Jahre nach der Trennung unserer Kirchen durch die Reformation stehen wir an der Schwelle zu einer neuen Gemeinsamkeit im Glauben“, heißt es zu Beginn des Ökumenischen Aufrufes, der am 22. Januar 2017 im Anschluss an den Versöhnungsgottesdienst im Essener Dom zwischen dem Bistum Essen, der Ev. Kirche im Rheinland und der Ev. Kirche von Westfalen unterzeichnet wurde.

Weitere Info

 

Fürbitte für bedrängte und verfolgte Christen – EKD-Materialheft für Reminiszere

Titelbild des Material-Heftes der EKD: Mosaik in der Hängenden Kirche im koptischen Viertel Misr al-Qadima, Kairo, Ägypten. Foto: epd-bild / Agata Skowronek

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ruft alle Kirchengemeinden auch in diesem Jahr dazu auf, am zweiten Sonntag der Passionszeit (Reminiszere, 25. Februar) für bedrängte und verfolgte Christen zu beten. Vor allem die Situation in Ägypten soll im Mittelpunkt stehen. Ein Material-Heft der EKD informiert über die Lage der Christen im Land am Nil.

Weitere Info

 

Ökumenische Beziehungen stärken

Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker und Präses Annette Kurschus.

Mit einem Vespergottesdienst haben Christen verschiedener Konfessionen in NRW ihr überkonfessionelles Miteinander zum Ausdruck gebracht. Zu der gemeinsamen Feier in Bielefeld hatten die Evangelische Kirche von Westfalen, das Erzbistum Paderborn und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in NRW eingeladen.

Weitere Info

 

Motto der Friedensdekade 2018 „Krieg 3.0“ wurde grafisch umgesetzt

Das Plakatmotiv der FriedensDekade 2018.

Das diesjährige zentrale Plakatmotiv der Ökumenischen FriedensDekade steht fest. Im Rahmen eines bundesweit ausgeschriebenen Plakatwettbewerbs entfiel nun die Auswahl auf den Entwurf von Michaele Gruchot aus Berlin. Aus den insgesamt 43 eingereichten Entwürfen entschied sich die Jury für den Entwurf von Michaela Gruchot.

Weitere Info

 

Motto des ökumenischen Tages der Schöpfung 2018

Das Motto des ökumenischen Tages der Schöpfung in diesem Jahr lautet: „Von meinen Früchten könnt ihr leben.“ Damit soll der Blick auf die Artenvielfalt der Schöpfung als Grundlage eines funktionierenden Öko-Systems gerichtet werden. Zum ökumenischen Tag der Schöpfung und in der Schöpfungszeit (1. September bis 4. Oktober) sollen verschiedenen Veranstaltungen stattfinden.

Weitere Info

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Schöpfungstag auf Landesgartenschau

100 Teilnehmende hatten sich dort am 9. September bei Regen unter dem schützenden Dach des Pavillons im interreligiösen GlaubensGarten versammelt. „Aufstehen, losgehen, aufeinander zugehen, der Welt zeigen, dass wir anders leben wollen und können. Als Teil der guten Schöpfung Gottes“, appellierte Pfarrerin Annette Muhr-Nelson - angesichts des von Menschen gemachten Klimawandels - in ihrer Predigt.

Weitere Info

 

Auf dem Weg zu einer Kultur der Nachhaltigkeit. Plädoyer für ökumenische Such- und Konsultationsprozesse

Das hiermit vorgelegte Impulspapier wurde im Rahmen des Ökumenischen Prozesses "Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten" unter anderem mithilfe der Tagungsreihe "Kultureller Wandel als zentrale Dimension der Großen Transformation zur Nachhaltigkeit" in den Jahren 2016/17 erarbeitet. Es wendet sich vor allem an Verantwortliche in Kirchen, kirchlichen Organisationen unter Einschluss...

Weitere Info

 

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine 2018

Logo Bistum Münster