Aktuelles

Ökumenische Adventsvesper mit Erzbischof und Präses
28. November 2020 um 19.30 Uhr in der Kölner Basilika St. Aposteln

Am Vorabend des ersten Advents laden der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski (Düsseldorf), zu einer ökumenischen Adventsvesper ein. Der Gottesdienst findet am Samstag, 28. November, um 19.30 Uhr in der Kölner Basilika St. Aposteln am Neumarkt statt.

Weitere Info

 

"Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525-2025"
Internationales Jubiläum gestartet

Erzpriester Miron (l.) betet um Versöhnnung und um Miteinander bei der Eröffnung zu 500 Jahre Täuferbewegung mit Vertreterinnen und Vertretern der täuferischen Kirchen. Foto: Michael Gruber (BEFG)

Mit einem ökumenischen Gottesdienst ist in Hamburg der Auftakt zum Gedenken an 500 Jahre Täuferbewegung gefeiert worden. Am Täufergedanken habe die ACK in Deutschland großes Interesse, sagte deren Vorsitzender, Erzpriester Radu Constantin Miron.

Weitere Info

 

„Weißt du, wer ich bin?“ geht weiter
Interreligiöses Projekt fördert friedliches Zusammenleben der Religionen in Deutschland

Das bundesweite interreligiöse Projekt „Weißt du, wer ich bin?“ startet in eine neue Projektphase. Es fördert Projekte für ein friedliches Zusammenleben der Religionen in Deutschland. Ab sofort können wieder Anträge gestellt werden. Die Schwerpunkte der vierten Projektphase liegen auf der zielgruppenspezifischen Bildungsarbeit, der gemeinsamen Verständigung über Menschenrechte...

Weitere Info

 

Landesbischof Friedrich Kramer neu im ACK-Vorstand
Christliche Kirchen stehen vor großen Aufgaben

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) hat ein neues Vorstandsmitglied. Der Magdeburger Landesbischof Friedrich Kramer gehört ist nun als Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) dem Gremium an und folgt auf Bischof em. Prof. Dr. Martin Hein, der im September 2019 in den Ruhestand gegangen war.

Weitere Info

 

Ökumenischer Schöpfungstag in Goch:
Massentierhaltung und Klimawandel stoppen

Eine Saftpresse, ein Weinfass, ein Kreuz aus einem alten Rebstock und eine Weinrebe bildeten die Kulisse für einen Freiluftgottesdienst zum „Ökumenischen Tag der Schöpfung“ am Niederrhein. Rund 180 Besucherinnen und Besucher aus Goch und Umgebung waren dazu an die Gocher Nierswellen gekommen.

Weitere Info

 

Schnelle Hilfe für Flüchtlinge nach Moria-Brand gefordert
Kirchen: EU muss neue Lösungsansätze suchen

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos wird der Ruf nach einer europäischen Lösung zum Umgang mit Flüchtlingen lauter. Das ganze Ausmaß des Feuers ist noch nicht absehbar, es sind jedoch tausende Menschen endgültig obdachlos und schutzlos geworden sind. In einem gemeinsamen Appell fordern alle Leitenden Geistlichen der 20 Mitgliedskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) insbesondere von der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine umgehende...

Weitere Info

 

Ökumenischer Tag der Schöpfung
Eindringlicher Appell für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Mit einem eindringlichen Appell, sich für eine gerechte und friedliche Zukunft, für die Bewahrung der Schöpfung und gegen den Raubbau der Natur stark zu machen, hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) ihren ökumenischen Tag des Schöpfung begangen. Die zentrale Feier zur Eröffnung fand in Landau/Pfalz statt.

Weitere Info

 

Ökumenischer Tag der Schöpfung - 04.09.2020

Die zentrale bundesweite Feier des ökumenischen Tages der Schöpfung findet am 4. September in Landau/Pfalz statt. Das Motto in diesem Jahr lautet "(w)einklang", wie die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland mitteilte. Der bundesweite Gottesdienst ist ab 16.00 Uhr live auf YouTube mitzuerleben.

Weitere Info

 

Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott! In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen.
...

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine

  • 28. November 2020
    Ökumenische Adventsvesper mit Erzbischof und Präses in Köln
    mehr
  • ABGESAGT: 8. bis 16. September 2021
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe...
  • NEUER TERMIN: 31. August bis 8. September 2022
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)nn
Logo Bistum Münster