Weltkirchenrat kommt nach Deutschland
Materialheft „welt.bewegt – Auf dem Weg nach Karlsruhe!“ erschienen

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) kommt erstmals in Deutschland zu seiner Vollversammlung zusammen. Vom 31. August bis 8. September 2022 wird die 11. Vollversammlung in Karlsruhe stattfinden. Unter dem Motto „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“ werden insgesamt rund 4.000 Teilnehmende dort erwartet. Zur Vollversammlung hat der ÖRK nun ein neues Werbevideo auf YouTube veröffentlicht.

Zur Vorbereitung auf das Treffen ist ein Materialheft erschienen. Es kann für die Arbeit in Kirchengemeinden, im kirchlichen Unterricht und in Schulen genutzt werden. Die Beiträge wollen den ökumenischen Gedanken stärken und auf die vielen Chancen aufmerksam machen, die eine Vollversammlung im eigenen Land bietet.

Das Materialheft bietet einen Einblick in die Vielstimmigkeit der Ökumenischen Bewegung. Neben einem Überblick über die Entwicklungen des ÖRK seit seiner Gründung 1948 gibt es spirituelle Impulse, Unterrichtsmaterial und einen Vorschlag für einen Gemeindeabend zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Kirchen weltweit.

Neben der theologischen Reflexion und dem gemeinsamen Gebet stehen aktuelle Themen wie der Klimanotstand, die Bekämpfung des Rassismus, die Digitalisierung und der interreligiöse Dialog auf der Tagesordnung des Treffens in Karlsruhe.

Der ÖRK ist die weltweit größte ökumenische Organisation. Ihm gehören 350 Kirchen verschiedener Konfessionen aus 110 Ländern an, damit repräsentiert er rund 560 Millionen Christinnen und Christen weltweit. Die Vollversammlung ist das oberste Organ des ÖRK und tritt alle acht Jahre zusammen.
Die 800 Delegierten der Mitgliedskirchen entscheiden über die programmatische Ausrichtung der kommenden Jahre und wählen verschiedene Gremien des ÖRK, unter anderem den Zentralausschuss, der zwischen den Vollversammlungen das höchste Leitungsorgan des Weltkirchenrates ist. Die römisch-katholische Kirche ist kein Mitglied des ÖRK, unterhält aber zahlreiche enge Verbindungen zum ÖRK und ist Mitglied in einigen Kommissionen des ÖRK.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Evangelische Landeskirche in Baden, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) und andere Kirchen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz hatten die Versammlung gemeinsam nach Karlsruhe eingeladen. Die Zusammenkunft in Karlsruhe war zunächst für 2021 geplant, ist allerdings wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden.

Internet: www.oikoumene.org/de/about-the-wcc/organizational-structure/assembly

 

 

Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott! In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen.
...

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine

  • Delegiertenversammlung und Studientagung der ACK NRW
    vom 6. bis 7. Oktober 2021
    im Hotel Lindenhof, Bielefeld-Bethel

..

  • Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)
    31. August bis 8. September 2022
    nn
Logo Bistum Münster