Anglikanische Kirche

Die Anglikanische Kirche ist im 16. Jahrhundert unter Heinrich VIII. als Abspaltung von der römischen Kirche entstanden. Durch Auswanderung und Mission im Rahmen des Aufbaus des Britischen Weltreiches hat sich die Anglikanische Kirche in der ganzen Welt ausgebreitet. Auf dem europäischen Festland haben sich schon vor der Reformationszeit englische Kirchen und Gemeinden gebildet. Diese Gemeinden wurden im Jahre 1633 der Church of England (Kirche von England) und dem Bischof von London unterstellt. Heute ist für sie der Bischof von Gibraltar zuständig.

Die Anglikanische Kirchengemeinschaft ist eine Vereinigung innerhalb der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche. Sie bewahrt und verkündet die katholische und apostolische Glaubenslehre und Kirchenordnung, dargelegt im "Book of Common Prayer" ("Allgemeines Gebetbuch"). "Die Anglikanische Kirchengemeinschaft besteht aus Nationalkirchen, die versuchen, christliche Glaubens- und Sittenlehre und die Liturgie den jeweiligen nationalen Bedürfnissen entsprechend zum Ausdruck zu bringen" (Resolution 49 der Lambeth-Konferenz 1930).

Die "Provinzen" der Anglikanischen Kirchengemeinschaft sind unabhängige Kirchen mit eigenen Synoden und kirchlichen Strukturen, aber in lockerer Zusammenarbeit unter Leitung des Erzbischofs von Canterbury; die Bischöfe der Provinzen treffen sich alle zehn Jahre zu der so genannten Lambeth-Konferenz.

Zu den übrigen christlichen Kirchen pflegt die Anglikanische Kirchengemeinschaft freundschaftliche Beziehungen und steht in "full communion" ("voller Sakramentengemeinschaft") mit der Alt-Katholischen Kirche.

In NRW gibt es zurzeit Gemeinden in Bonn/Köln und Düsseldorf sowie Gottesdienststellen in den Britischen Garnisonen.

Ansprechpartner:
Rev. Richard Gardiner
Auf dem Kälberhof 12
53797 Lohmar
Tel: 02247-1472
Mobil: 0172-5328025
E-Mail: richard.gardiner@web.de

Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott! In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen.
...

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine

  • 7. Februar 2021
    „Was mich nährt“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Kirchentagssonntag live aus Paderborn
    https://www.oekt.de/
  • ABGESAGT: 8. bis 16. September 2021
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe...
  • NEUER TERMIN: 31. August bis 8. September 2022
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)nn
Logo Bistum Münster