Die Heilsarmee

Die Heilsarmee ist eine internationale christliche Gemeinschaft, die begeisterten, freudigen Glauben an Jesus Christus mit wirkungsvollem, weltweitem sozialen Dienst verbindet. Die etwa 87 Korps (Gemeinden) und Sozialeinrichtungen in Deutschland befinden sich überwiegend in den Großstädten. Die Bestimmung der Heilsarmee beruht auf dem Auftrag, Gottes Wort und Ordnungen allen Menschen zu vermitteln. Ihre Grundsätze fordern von den Heilssoldaten (ehrenamtlichen Mitgliedern):

  • Glauben an das Heil durch Christus
  • Streben nach christlicher Vervollkommnung (Heiligung)
  • Enthaltsamkeit von Alkohol, Nikotin und sonstigen Rauschgiften
  • Hingabe an den Dienst für den Nächsten.

Die Schwerpunkte sind vor allem evangelistische und gemeindebildende Arbeit mittels aller geeigneten Methoden der Evangelisation. Die Heilsarmee ist dabei bestrebt, die gewonnenen Gläubigen in eigenen Gemeinden zusammenzufassen und zur Mitarbeit heranzubilden, ohne jedoch Menschen abzuwerben, die bereits in einer anderen Gemeinde verwurzelt sind. Sie enthält sich dabei jeder politischen Tätigkeit und Beeinflussung und verrichtet ihre Arbeit ohne Rücksicht auf Unterschiede in Bezug auf Rasse, Nationalität oder Geschlecht. Die geistliche Arbeit eines Korps ist untrennbar verbunden mit sozialem Dienst.

Besondere soziale Schwerpunkte sind Nichtsesshaftenhilfe, Hilfe für Alkoholiker, Gefangenen- und Strafentlassenenbetreuung, Betreuung Drogenabhängiger, sozial-schwacher Familien und Einzelpersonen, Altenhilfe und anderes mehr.

Die Heilsarmee Territoriales Hauptquartier, Entwicklung geistlichen Lebens
Salierring 23-27
50677 Köln
Telefon: 0221 / 20819-251

 

 

Ökumenisches Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Guter und barmherziger Gott! In Zeiten von Verunsicherung und Krankheit kommen wir gemeinsam zu Dir und werfen alle unsere Sorgen auf Dich. Du schenkst uns neue Zuversicht, wenn uns Misstrauen und Unsicherheit überwältigen.
...

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine

  • 7. Februar 2021
    „Was mich nährt“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Kirchentagssonntag live aus Paderborn
    https://www.oekt.de/
  • ABGESAGT: 8. bis 16. September 2021
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe...
  • NEUER TERMIN: 31. August bis 8. September 2022
    Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK)nn
Logo Bistum Münster