Herrnhuter Brüdergemeine – Evangelische Brüder-Unität

Die Herrnhuter Brüdergemeine ist eine kleine internationale evangelische Freikirche. Sie ist in der Zeit des Pietismus mit der Gründung des Ortes Herrnhut (1722) entstanden und versteht sich als Erneuerung der alten böhmisch-mährischen Brüder-Unität. Durch ausgedehnte Missionsarbeit wurde die Brüder-Unität zu einer weltweiten Kirche, die sich in 27 Provinzen gliedert. Dabei ist sie synodal verfasst. Die Brüdergemeine praktiziert das dreifache geistliche Amt (Diaconus/Diacona, Presbyter/Presbyterin, Bischof/Bischöfin), wobei dem Bischofsamt nicht kirchenleitende, sondern stärker seelsorgerliche Funktion zukommt.

Die Brüdergemeine erkennt den Mittelpunkt der Heiligen Schrift im Zeugnis des für uns gekreuzigten und auferstandenen Herrn. So hat sie kein eigenes Bekenntnis, ihr sind aber insbesondere die altkirchlichen Bekenntnisse wie auch Bekenntnisschriften aus Geschichte und Gegenwart als Wegweisung und Lobpreis wichtig. Aus einem "persönlichen Umgang mit dem Heiland" (Zinzendorf) erwächst die Erfahrung der Gemeinde als Lebens- und Dienstgemeinschaft von Schwestern und Brüdern sowie die Offenheit zum Zeugnis der Versöhnung und des Friedens in der Welt.

Dies geht einher mit dem Wissen um das Wirken Gottes auch in anderen Kirchen. Darum beteiligt sich die Brüdergemeine seit ihren Anfängen an den Bestrebungen, die Kirchen zueinander zu führen, als Mitglied im Ökumenischen Rat der Kirchen, als Gast-Mitglied der EKD und der Vereinigung Evangelischer Freikirchen sowie in den Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen. Deutlich wird dies auch an der Möglichkeit der Doppelmitgliedschaft für ihre Mitglieder und an der Praxis des offenen Abendmahls, da dort durch die Gegenwart Jesu Christi Einheit heute schon sichtbar und gewiss ist.

Die Herrnhuter Brüdergemeine in Nordrhein-Westfalen hat als Bereichsgemeinde etwa 300 Mitglieder, in der Europäisch-Festländischen Provinz (Bundesrepublik Deutschland, Niederlande, Schweiz, Dänemark, Estland und Schweden) finden sich 24 Gemeinden mit 16.000 Mitgliedern und viele andere Gemeinschaftsformen.

Herrnhuter Brüdergemeine in NRW
Gemeindebüro
Pastor Niels Gärtner
Lohkampstraße 7
33607 Bielefeld
Tel.: 0521 / 6 59 27
E-Mail: bg-bi@arcor.de

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-269
info@ack-nrw.de

Anschrift ACK NRW

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231 54 09-72
info@ack-nrw.de

Termine 2019

  • 9.- 10. Oktober 2019
    Studientagung der ACK-NRW in Schwerte/Ruhr, Katholische Akademie
Logo Bistum Münster